Wirkungsgrad

Was versteht man unter Wirkungsgrad?
Der Wirkungsgrad eines Motors gibt an, wie viel der vom Motor aufgenommenen Energie in nutzbare Arbeit umgesetzt wird. Er wird in Prozent angegeben und kann für verschiedene Arten von Motoren berechnet werden, wie zum Beispiel für Elektromotoren, Verbrennungsmotoren oder Wärmepumpen. Der Wirkungsgrad eines Motors hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel von der Art des Motors, von der Art der Energie, die er verwendet, und von den Bedingungen, unter denen er betrieben wird. In der Regel ist der Wirkungsgrad eines Motors nicht konstant, sondern hängt von der Last ab, die anliegt. Ein hoher Wirkungsgrad bedeutet, dass der Motor wenig Energie verschwendet und mehr nutzbare Arbeit liefert. Ein niedriger Wirkungsgrad bedeutet, dass der Motor viel Energie verschwendet und weniger nutzbare Arbeit liefert. Der Wirkungsgrad von Motoren kann durch verschiedene Maßnahmen verbessert werden, wie zum Beispiel durch die Verwendung von besseren Schmierstoffen oder durch die Optimierung der Betriebsbedingungen.

« zurück zum Inhaltsverzeichnis Glossar

Marken

5.000 Freikilometer für dich bei Abschluss eines Elektroauto-Abos.
Code: INSTADRIVER

DAS MODERNE ELEKTROAUTO ABO

Ein einfaches und flexibles Elektroauto-Abo, ähnlich wie bei Netflix. Dein monatlicher Fixpreis enthält alle Gebühren, Versicherung, Wartung, Garantie, 8-fach-Bereifung, Förderungsabwicklung und Pannenhilfe.

>