One-Pedal-Driving

Was ist One-Pedal-Driving?

One-Pedal-Driving ist ein Fahrverhalten, bei dem man ausschließlich das Strompedal eines Elektroautos nutzt, um das Auto zu beschleunigen und zu verzögern. Statt das Bremspedal wie gewohnt zu nutzen, um das Auto zu verzögern, wird beim One-Pedal-Driving das Strompedal so weit zurückgenommen, dass das Auto seine Geschwindigkeit verringert, ohne dass das Bremspedal betätigt werden muss. One-Pedal-Driving kann dazu beitragen, den Stromverbrauch von Elektroautos zu verringern und ihre Reichweite zu erhöhen, indem es das Bremsenergie-Rekuperationssystem des Autos nutzt, um elektrische Energie aus der Bewegungsenergie des Autos zurückzugewinnen. Es kann auch dazu beitragen, den Verschleiß der Bremsen zu verringern und das Fahrverhalten zu verbessern, da das Auto weniger stark abgebremst werden muss. One-Pedal-Driving erfordert jedoch etwas Eingewöhnung und kann für Fahrer, die an das konventionelle Fahrverhalten gewöhnt sind, gewöhnungsbedürftig sein. Es ist auch wichtig, dass Fahrer, die One-Pedal-Driving nutzen, ihre Geschwindigkeit und Distanz zu anderen Fahrzeugen sorgfältig überwachen und entsprechend anpassen, um Unfälle und andere Sicherheitsprobleme zu vermeiden.

Synonyms:
Ein-Pedal-Fahren, One-Pedal-Fahren, Single-Pedal-Driving
« zurück zum Inhaltsverzeichnis Glossar

Marken

5.000 Freikilometer für dich bei Abschluss eines Elektroauto-Abos.
Code: INSTADRIVER

DAS MODERNE ELEKTROAUTO ABO

Ein einfaches und flexibles Elektroauto-Abo, ähnlich wie bei Netflix. Dein monatlicher Fixpreis enthält alle Gebühren, Versicherung, Wartung, Garantie, 8-fach-Bereifung, Förderungsabwicklung und Pannenhilfe.

>