Feststoffbatterie

Was ist eine Feststoffbatterie?
Eine Feststoffbatterie ist eine Art von Batterie, die auf der Basis von Feststoffen funktioniert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Batterien, die Flüssigkeiten als Elektrolyt verwenden, enthalten Feststoffbatterien Elektrolyte, die in festem Zustand vorliegen. Diese Feststoffe können in verschiedenen Formen vorliegen, wie zum Beispiel Pulver, Schichten oder Gitterstrukturen.
Feststoffbatterien haben einige Vorteile gegenüber Flüssigkeitsbatterien. Zum Beispiel sind sie in der Regel sicherer, da sie weniger anfällig für Überhitzung und Brandgefahr sind. Sie sind auch langlebiger und haben eine höhere Energiedichte, was bedeutet, dass sie mehr Energie pro Volumeneinheit speichern können. Darüber hinaus sind sie besser für den Einsatz in rauen Umgebungen geeignet, da sie weniger empfindlich auf Erschütterungen und Temperaturextreme sind.
Feststoffbatterien werden in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen eingesetzt, darunter Elektrofahrzeuge, tragbare Elektronik, industrielle Systeme und sogar Raumfahrtanwendungen. Sie werden auch als Energiespeicher in Solar- und Windenergieanlagen verwendet, um Strom zu speichern, der zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden kann.

« zurück zum Inhaltsverzeichnis Glossar

Marken

5.000 Freikilometer für dich bei Abschluss eines Elektroauto-Abos.
Code: INSTADRIVER

DAS MODERNE ELEKTROAUTO ABO

Ein einfaches und flexibles Elektroauto-Abo, ähnlich wie bei Netflix. Dein monatlicher Fixpreis enthält alle Gebühren, Versicherung, Wartung, Garantie, 8-fach-Bereifung, Förderungsabwicklung und Pannenhilfe.

>