Energie-Mix

Was versteht man unter dem Begriff Energiemix?
Der Energie-Mix ist die Zusammensetzung der verschiedenen Energieträger, die in einem Land oder einer Region verwendet werden. Die Zusammensetzung des Energie-Mixes kann sich im Laufe der Zeit ändern und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel den verfügbaren Ressourcen, den politischen Entscheidungen und den technologischen Entwicklungen.
In Deutschland wird der Energie-Mix hauptsächlich von fossilen Brennstoffen wie Kohle, Gas und Öl dominiert, aber auch erneuerbare Energien wie Windkraft, Solar- und Wasserkraft spielen eine wichtige Rolle. Laut einer Statistik aus dem Jahr 2021 machten erneuerbare Energien rund 40 % des deutschen Energie-Mixes aus, während fossile Brennstoffe rund 60 % ausmachten.
Österreich hat einen höheren Anteil an erneuerbaren Energien im Energie-Mix als Deutschland. Im Jahr 2021 machten erneuerbare Energien in Österreich rund 80 % des Energie-Mixes aus, während fossile Brennstoffe rund 20 % ausmachten. Der wichtigste erneuerbare Energieträger in Österreich ist Wasserkraft, gefolgt von Photovoltaik und Windkraft.

« zurück zum Inhaltsverzeichnis Glossar

Marken

5.000 Freikilometer für dich bei Abschluss eines Elektroauto-Abos.
Code: INSTADRIVER

DAS MODERNE ELEKTROAUTO ABO

Ein einfaches und flexibles Elektroauto-Abo, ähnlich wie bei Netflix. Dein monatlicher Fixpreis enthält alle Gebühren, Versicherung, Wartung, Garantie, 8-fach-Bereifung, Förderungsabwicklung und Pannenhilfe.

>