CCS [CCS]

Was ist das Combined Charging System?
Das CCS-Ladesystem (Combined Charging System) ist ein Ladesystem für Elektroautos, das sowohl AC-Wechselstrom als auch DC-Gleichstrom zum Laden von Elektrofahrzeugen verwendet. CCS ist eine Art von Schnellladesystem, die es ermöglicht, dass Elektroautos in kurzer Zeit aufgeladen werden können.
CCS besteht aus einem Ladeanschluss am Fahrzeug und einer Ladestation. Der Ladeanschluss am Fahrzeug besteht aus zwei Steckern: einem AC-Stecker, der für das Laden mit Wechselstrom verwendet wird, und einem DC-Stecker, der für das Laden mit Gleichstrom verwendet wird. Die Ladestation besteht aus einem Ladeanschluss, der entweder AC-Wechselstrom oder DC-Gleichstrom liefern kann, und einem Stecker, der in den Ladeanschluss am Fahrzeug gesteckt wird.
CCS-Ladestationen gibt es in verschiedenen Leistungsklassen, die sich in der Ladegeschwindigkeit unterscheiden. Die meisten CCS-Ladestationen sind in der Lage, Elektroautos mit einer Leistung von bis zu 50 kW zu laden, was bedeutet, dass das Fahrzeug in etwa einer Stunde von 0 auf 80% Ladung gebracht werden kann. Es gibt jedoch auch Ladestationen mit höherer Leistung, die Elektroautos schneller laden können.
CCS ist ein internationaler Standard für das Laden von Elektroautos, der von verschiedenen Herstellern von Elektrofahrzeugen und Ladeequipment unterstützt wird.

Synonyms:
Combined Charging System
« zurück zum Inhaltsverzeichnis Glossar

Marken

5.000 Freikilometer für dich bei Abschluss eines Elektroauto-Abos.
Code: INSTADRIVER

DAS MODERNE ELEKTROAUTO ABO

Ein einfaches und flexibles Elektroauto-Abo, ähnlich wie bei Netflix. Dein monatlicher Fixpreis enthält alle Gebühren, Versicherung, Wartung, Garantie, 8-fach-Bereifung, Förderungsabwicklung und Pannenhilfe.

>