Skoda Enyaq Coupé

Elektroautos 2022 von Skoda: Skoda Enyaq Coupé

Click to play

Der Skoda Enyaq ist auf dem Markt bereits voll etabliert und erfreut sich auch großer Beliebtheit. Bei VW wurde zusätzlich zum SUV ID.4 auch eine Coupé-Version in Form des ID.5 vorgestellt. Da will Skoda nachziehen und bringt ein elektrisches SUV-Coupé, den Skoda Enyaq Coupe. Im Gegensatz zum ID.5, der ja erst relativ weit hinten mit dem Dach abfällt, um dennoch möglichst viel Kopffreiheit auf der Rückbank zu bieten, sieht die Dachlinie des Enyaq Coupé ganz klassisch coupéhaft aus, die Kopffreiheit auf der Rückbank dürfte also etwas geringer ausfallen als im klassischen Enyaq SUV. Die technischen Daten sind identisch, aber die kleinste Batterie - den iV50 - wird es als Coupe nicht geben. Preise sind derzeit noch nicht fix bekannt, wir gehen aber von etwa 50.000 € als Startpreis aus. Die offizielle Vorstellung soll am 31. Jänner 2022 stattfinden.

Voraussichtliche technische Daten Skoda Enyaq Coupé

skoda enyaq coupé

Header

Preis

ab ca. 50.000 Euro

Ladespannung

k. A.

Ladeleistung AC/DC

k. A./k. A.

Leistung in kW (PS)

132 kW (180 PS), 150 kW (205 PS), 195 kW (265 PS), 220 kW (300 PS)

Erscheinungsdatum

Frühjahr 2022 (300-PS-Version)

Reichweite

bis zu 545 km

Akkukapazität

62 kWh oder 82 kWh


Marken

Elektroauto leasing leicht gemacht:

Das Elektroauto-Abo ohne Kopfschmerzen: All-Inclusive. Du brauchst dir nur noch um deine Freizeit Gedanken machen.

>