Polestar 3

Elektroautos 2022 von Polestar: Polestar 3

Click to play

Anders als der Polestar 2, der ja eine etwas höher aufbauende Limousine ist, ist der 3 wirklich ein SUV und konkurriert unter anderem mit Modellen wie dem VW Tiguan. Technisch soll der Polestar 3 ein neues Zeitalter der Elektroautoarchitektur der Volvo Car Group einläuten und neben autonomem Fahren auf der Autobahn auch branchenführende Konnektivitätsfunktionen bieten. Polestar und Volvo setzten ja als erste auf Googles Infotainmentsystem Android Automotive OS. Und das funktioniert wirklich vorzüglich. Noch dazu setzt Polestar auf extrem gute Displays und ein tolles haptisches Gefühl. Die Leistung wird ähnlich wie im Polestar 2 sein, also bis zu 408 PS in der Allradversion, 150 kW Ladeleistung für rasches Weiterkommen und große Akkus für hohe Reichweiten, wobei für den Polestar 3 sogar von bis zu 100 kWh Kapazität die Rede ist. Das finden wir gut, da Polestar ja mit einem hohen Verbrauch beim 2er zu kämpfen hatte. Aber anstatt nur die Akku-Kapazität heraufzusetzen, wäre es gut sich auch mal um den Verbrauch zu kümmern. Denn der Polestar 3 ist ein SUV und bietet eine größere Stirnfläche als der Polestar 2, was zu noch mehr Verbrauch führen könnte. Aber vielleicht hat Polestar das Thema schon in den Griff bekommen und wir machen uns hier unnötig Gedanken. Wir sind gespannt, was Polestar hier noch nachlegen wird. Eine weitere Neuerung wird der Produktionsstandort sein, denn der Polestar 3 wird das erste Modell des Herstellers sein, welches in den USA hergestellt wird. Polestar möchte mit diesem Schritt einen höheren Stellenwert in Amerika erreichen und auch dort an Bekanntheit gewinnen. Preislich wird er sich im gehobenen Segment bewegen, gesprochen wird von rund 70.000 €. Der Verkauf wird womöglich in der zweiten Jahreshälfte 2022 starten.

Voraussichtliche technische Daten Polestar 3

Polestar 3

Header

Preis

ab 70.000 Euro

Ladespannung

k. A.

Ladeleistung AC/DC

11 kW/150 kW

Leistung in kW (PS)

bis 300 kW (408 PS)

Erscheinungsdatum

ca. Q3/2022

Reichweite

bis zu 600 km

Akkukapazität

bis zu 100 kWh


Marken

Elektroauto leasing leicht gemacht:

Das Elektroauto-Abo ohne Kopfschmerzen: All-Inclusive. Du brauchst dir nur noch um deine Freizeit Gedanken machen.

>