Ford F-150 Lightning

Elektroautos 2022 von Ford: Ford F-150 Lightning

Click to play

Mit der Vorstellung des elektrischen Pick-ups Cybertruck hat Tesla auch andere Hersteller dazu gebracht, diese Fahrzeugklasse zu elektrifizieren. Ford hat bereits den Mustang Mach-E auf den Markt gebracht und der erfreut sich sehr großer Beliebtheit, weswegen nun sogar andere Modelle nach hinten gerückt werden sollen. Dennoch wird derzeit für den F-150 in der Elektrovariante daran festgehalten, das Fahrzeug 2022 auf die Straße zu bringen. Zumindest in den USA. Der F-150 Lightning ist kein unwichtiges Modell für Ford, denn seit bereits 44 Jahren ist es das meistverkaufte Auto in den USA. Doch auch hierzulande sind Pick-ups nicht komplett uninteressant, weswegen der F-150 durchaus das Potenzial hat, auch nach Europa zu kommen. Schauen wir mal auf die Daten: 370-482 km Reichweite wird es geben, bis zu 563 PS Motorleistung sorgen für genug Power, um den Elektro-Pick-Up in unter 5 Sekunden auf 100 km/h zu beschleunigen. Praktisch ist der F-150 Lightning auch noch, denn er kann bis zu 3 Tage lang als Notstromaggregat auch für etwas größere Verbraucher verwendet werden. Erwähnenswert bei diesem Auto ist noch der Frunk, der vordere Kofferraum, denn der fasst 400 Liter, das ist mehr als in einem ID.3 hinten hineinpasst. Preislich geht es bei mindestens 40.000 US-Dollar los, wobei der Preis auch auf über 90.000 US-Dollar hochkonfiguriert werden kann.

Voraussichtliche technische Daten Ford F-150 Lightning

Ford F-150 Lightning

Header

Preis

ab 40.000 Dollar

Ladespannung

k. A.

Ladeleistung AC/DC

k. A./150 kW

Leistung in KW (PS)

318 kW (432 PS) bis 414 kW (563 PS)

Erscheinungsdatum

2022

Reichweite

370 km bis 482 km

Akkukapazität

125 kWh und 170 kWh


Marken

Elektroauto leasing leicht gemacht:

Das Elektroauto-Abo ohne Kopfschmerzen: All-Inclusive. Du brauchst dir nur noch um deine Freizeit Gedanken machen.

>