Das Tesla Model Y im IIHS-Crashtest

Höchstwertung für das Tesla Model Y beim IIHS-Crashtest 

Zusammenfassung der Ergebnisse des IIHS-Crashtests des Tesla Model Y

Leicht versetzter Frontalcrash, Fahrer- und Beifahrerseite

Beim leicht versetzten Crashtest des IIHS (Insurance Institute for Highway Safety, U.S.A.) prallt das Fahrzeug nur an der vorderen linken oder rechten Ecke auf ein Hindernis, welches danach meist den Reifen wegreißt und an welchem das Fahrzeug seitlich entlangschrammt (mehr dazu im Video). Dieser Test wird sowohl auf Fahrer- als auch auf Beifahrerseite durchgeführt. In beiden Fällen hat das Tesla Model Y in allen Punkten die beste Bewertung erhalten.

Versetzter Frontalcrash

Hier prallt das Fahrzeug mit der Hälfte seiner Fahrzeugfront in das Hindernis und kommt abrupt zum Stehen.
Auch hier erreicht das Model Y die Höchstwertung in allen Punkten.

Seitencrash

Bei diesem Test trifft ein fahrendes Hindernis seitlich mittig auf Höhe der B-Säule auf das stehende Fahrzeug.
Ebenfalls Bestwertung für den Tesla in diesem Test.

Widerstandsfähigkeit des Daches

Auch diese wird beim IIHS getestet, um zu erfahren, ob das Fahrzeugdach bspw. im Falle eines Überschlags die Insassen gut schützen kann.
Dabei wird über eine Metallplatte von oben mit immer mehr Kraft auf das Fahrzeugdach ein Gewicht simuliert. Ab einem gewissen Punkt kann das Dach nicht mehr dagegenhalten und bricht zusammen. Das Verhältnis zwischen diesem Gewicht und dem Fahrzeuggewicht ist der entscheidende Wert und sollte größer als 4 sein (also das Fahrzeugdach kann 4x das eigene Fahrzeuggewicht tragen). Mit einem Wert von 4.42 ist das Model Y hierbei weit im grünen Bereich und erhält auch hier die Bestnote.

Sitze und Kopfstützen

Auch in diesem Bereich erreicht das Fahrzeug ein Top-Ergebnis.

Frontal-Crash-Vermeidung

Intelligente Systeme an Bord können Unfallrisiken mit anderen Fahrzeugen und Fußgängern erheblich verringern. Die Bewertung für die Systeme des Model Y landet mit „Superior“ auch im Top-Bereich dieses IIHS-Crashtests.

Kindersitzbefestigungen

Kindersitzbefestigungen sind vorhanden, jedoch ist es aufwendig, Sitze anzubringen, da die Befestigungen sehr weit im Sitz versteckt sind. Dies hat keinen Einfluss auf die Sicherheit, macht die Verwendung jedoch unnötig kompliziert. Deshalb vergibt die IIHS in diesem Punkt nur die zweitbeste Note „Acceptable“.

Gesamtwertung: „Good“ (Höchstwertung)

Der Test gilt für alle Varianten des Model Y.

Getestet wurde das Tesla Model Y Long Range 4WD (Modelljahr 2021) 

Weitere Informationen bei der IIHS:

https://www.iihs.org/ratings/vehicle/tesla/model-y-4-door-suv


Marken

Elektroauto leasing leicht gemacht:

Das Elektroauto-Abo ohne Kopfschmerzen: All-Inclusive. Du brauchst dir nur noch um deine Freizeit Gedanken machen.

>