BMW iX1, iX2 und „Neue Klasse“

BMW beginnt mit der Produktion des iX1 

Bald werden wir ihn auf unseren Straßen sehen: Der BMW iX1 wird ab sofort in Regensburg gefertigt und man erwartet die ersten Auslieferungen zu Beginn des Jahres 2023. Wie bekannt handelt es sich um die elektrische Variante des X1 und das aktuell kleinste Elektrofahrzeug im Portfolio von BMW. Der iX1 wird im Gegensatz zum iX3 über Allradantrieb verfügen und sich auch beim Cockpit mehr vom iX bzw. dem i4 inspirieren lassen. Er kommt nach WLTP-Messverfahren 438 Kilometer weit, die Leistung liegt bei 230 kW/313 PS. Damit dauert es nur 5,7 Sekunden um auf 100 km/h zu beschleunigen. Preislich startet der iX1 bei 55.000 €.  

BMW iX2 Erlkönig

BMW iX2 Erlkönig

BMW iX2 Erlkönig

BMW scheint auch einen elektrischen X2 in Planung zu haben. Das jedenfalls lassen neue Erlkönig-Bilder vermuten.
Es könnte sich um eine Coupéversion des iX1 handeln und daher rechnen wir mit großer Ähnlichkeit zu diesem Fahrzeug. Zumindest bis zur B-Säule dürften sich die Modelle optisch gleichen. Die Rückansicht wird aber nicht mit der des iX1 vergleichbar sein. In technischer Hinsicht erwarten wir auch kaum Neuerungen, nur die Reichweite müsste aufgrund des besseren cw-Werts größer sein. Aktuell wird erwartet, dass der iX2 gegen Ende des Jahres 2023 in Produktion gehen könnte.

Neue Elektroautoplattform bei BMW

BMW gibt also richtig Strom und neben den neuen Modellen wird an der neuen Plattform "neue Klasse" gearbeitet. Weitere Details dazu sind nun bekannt geworden. Einige beeindruckende Kennzahlen lauten:

  • 20% höhere Energiedichte der Akkus
  • 30% bessere Effizienz des Antriebs
  • 30% mehr Reichweite
  • 30% schnelleres Laden

als bisher.

Die neuen Batteriemodule werden außerdem länger haltbar und kostengünstiger sein als die aktuell verbauten.
Selbstredend wird die "Neue Klasse" ein 800-V-System für ultraschnelles Laden besitzen.
Das erste Modell auf der neuen Plattform wird 2025 der elektrische 3er-BMW sein.

> Alle Nachrichten zu BMW Elektroautos
> BMW Elektroautos konfigurieren
> Offizielle BMW-Website


Risikolos, bequem und preislich attraktiv kann sich der Einstieg in die Elektromobilität gestalten, wenn man sich für das Rundum-Sorglos-Paket von INSTADRIVE entscheidet. Hier kann man sich auf den Fahrspaß konzentrieren und muss an nichts anderes denken als das Laden. Sogar sofort verfügbare Fahrzeuge sind zu haben und das trotz anhaltender Lieferschwierigkeiten in der Automobilindustrie.


Marken

Elektroauto leasing leicht gemacht:

Das Elektroauto-Abo ohne Kopfschmerzen: All-Inclusive. Du brauchst dir nur noch um deine Freizeit Gedanken machen.

>